In seiner Rede auf dem ver.di-Bundeskongress in Leipzig hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil deutlich gemacht, dass der Mindestlohn vielerorts nicht eingehalten werde.

Deshalb sei es wichtig, dass der Zoll die Umsetzung kontrolliere.

Hierzu müsse die Finanzkontrolle Schwarzarbeit gestärkt werden. Der komplette Artikel ---> hier

 


 

Die neuste Info aus dem HPR findet ihr hier 

 


 

Die neuste Info zur Umfrage findet ihr ---> hier 

 


 

Die CDU/CSU-SPD-Koalition will den Solidaritätszuschlag weitgehend abschaffen. Sie verkauft das als Entlastung der niedrigen und mittleren Einkommen.

Den kompletten Artikel findet ihr ---> hier 

 


 

 

Eine neue Ausgabe der Buschtrommel findet ihr ---> hier

 


 

 Um in der im Moment entstehenden Diskussion zu der Frage „….was bringen 50 € Bagatellgrenze?“ eine Antwort zu geben, klickt ---> hier

 


 

 

Bagatellgrenze von 75 Euro vom Kreistag des Landkreises Konstanz als Resolution beschlossen ! Der komplette Artikel ---> hier

 


 

ein aktueller Zeitungsbericht aus dem Südkurier zur Bagatellgrenze findet ihr ---> hier

 


 

Mit ver.di-Rechtsschutz hat ein Kollege vom Zoll vor dem VG Freiburg (Urteil vom 07.05.2019, 13 K 2060/18) erreicht, dass künftig mehr Teilzeitbeschäftigte die sogenannte Wechselschichtzulage erhalten. Nach Auffassung des VG Freiburg werden sie derzeit gegenüber Vollzeitbeschäftigten benachteiligt.


Das Gericht hat damit die Auffassung von ver.di bestätigt, dass sämtliche Voraussetzungen zur Gewährung der Zulage bei einer Teilzeitbeschäftigung entsprechend der Arbeitszeit reduziert werden müssen.

Wird die Entscheidung rechtskräftig, hätten zahlreiche teilzeitbeschäftigte Kolleg*innen aus schichtdienstgeprägten Bereichen wie dem Zoll Anspruch auf die Gewährung der Wechselschichtzulage.

Die komplette Information finder ihr ---> hier